Niedrige Emissionen, unser Fuhrpark

Durch meinen gepflegten Fuhrpark und den auffälligen Sonderlackierungen fallen die LKWs auf den Straßen Österreichs meist positiv auf.

Da ich das ganze Jahr auf der Straße unterwegs bin und natürlich auch meinen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte, ersetzte ich bereits im Jahre 2008 den ersten LKW durch einen EURO 5 (Dieselmotor mit Harnstoffzusatz). Mittlerweile besitze ich drei LKW 3-Achser mit dem geringsten Schadstoffausstoß (EEV=EURO 6).

Durch das umweltbewusste Denken sinkt so auch für den Kunden der Mautbeitrag. Der Ausstoß von Emissionen wird ebenso verringert.

Im Jänner 2012 wurde auch ein Radlader für das Firmengelände angeschafft.